Inklu­sive Kinder­­krippe „Wald­­wichtel“

In unserer inklusiven Kinderkrippe bieten wir in 4 Gruppen insgesamt 32 Betreuungsplätze für Babys und Kinder im Alter von 9 Wochen bis 3 Jahre an, davon 16 Plätze für Kinder mit (drohender) seelischer/ kognitiver/ körperlicher Behinderung, mit Beeinträchtigung, mit chronischer Erkrankung.

Die Einrichtung ist von montags bis freitags in der Zeit von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Es ist uns sehr wichtig, dass Kinder mit und ohne Beeinträchtigung in unserer Einrichtung zusammen spielen, lachen, die Welt entdecken und Lernerfahrungen machen.

Unsere Ziele

Jeder Mensch ist einzigartig!

Die inklusive Grundhaltung in unserer Einrichtung berücksichtigt die Vielfalt und Individualität aller Menschen, die hier täglich ein- und ausgehen. 

Ziel unserer Arbeit in der Einrichtung ist es, dass sich die Kinder zu selbstbewussten und selbstständigen Persönlichkeiten entwickeln.

 

Wir bieten an:

  • Arbeit nach dem saarländischen Bildungsprogramm
  • sanfte und kindorientierte Eingewöhnungszeit in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell
  • Beziehungsgestaltung als Grundlage für die Entfaltung individueller Fähigkeiten und Interessen
  • zusätzliche Förderung der Kinder in kleinen Gruppen bzw. Einzelförderung durch den gruppenübergreifenden Dienst in den Bereichen Sprache, Bewegung, Wahrnehmung und Musik
  • anregungsreiche und freundliche Räumlichkeiten mit viel Platz zum Erkunden
  • Teilhabemöglichkeiten für alle Kinder schaffen
  • Auch Krippenkinder haben eine Stimme: Partizipation wird bei uns großgeschrieben
  • Begreifen der Welt mit allen Sinnen
  • Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Dokumentation kindlicher Entwicklungsschritte im Portfolio–Ordner
  • Projektarbeit
  • ganzheitliche Naturerfahrungen und Waldpädagogik
  • gebärden- und bildkartengestützte Kommunikation
  • Präventionsarbeit
  • Ausflüge
  • regelmäßige Elterngespräche und Elterninformationsvormittage
  • ein multiprofessionelles und vernetztes Team
  • Zusammenarbeit mit externen Therapeuten, anderen Kindertageseinrichtungen, Frühförderstellen, Beratungszentren, u.v.m.
  • behutsamer Übergang in den Integrativen Kindergarten „Rappelkiste”

Welche Kosten entstehen für Sie?

Bei Fragen zu Kosten beraten wir Sie gerne!  

Ansprechpartnerin

Claudia Denig

Claudia Denig

Inklusive Kinderkrippe

Leitung
claudia.denig@lebenshilfe-saarlouis.de
Tel: 06838 9843-20
Bahnhofstraße 186
66793 Saarwellingen

Aktuelles von den Waldwichteln

Rückblick auf einen “Hauch von Weihnachten”
Rückblick auf einen “Hauch von Weihnachten”

Im letzten Monat des Jahres war auch in unserer Inklusiven Kinderkrippe „Waldwichtel“ eine ganz besondere Zeit eingezogen - die Weihnachtszeit. Jede der vier Gruppen bereitete sich ganz individuell und im Interesse der jeweiligen Kinder orientiert auf die...

mehr lesen
Outdoor Projekt der Biberkinder
Outdoor Projekt der Biberkinder

Nach einer langen Eingewöhnungszeit der neuen Biberkinder haben wir bedürfnis- und interessenorientiert gehandelt und uns für ein Outdoor Projekt entschieden. Eine Woche lang den Morgen draußen verbringen und das noch im Herbst, der goldenen Jahreszeit, was kann es...

mehr lesen
Wahrnehmungsförderung in der Natur
Wahrnehmungsförderung in der Natur

Die Kinder der Inklusiven Kinderkrippe Waldwichtel der Lebenshilfe Saarlouis Kinder gGmbH sind frohsinnige, eigensinnige, manchmal noch leichtsinnige, aber oftmals scharfsinnige kleinen Menschen. Nur wenn Kinder auf viele sinnliche Erfahrungen zurückgreifen können,...

mehr lesen